Wieviel Wissen ist noch da?

Integratives Generationenprojekt

Hände mit Pflanzerl

Schüler der umgebenden Schulen interviewen anhand eines vorgegebenen Fragenkataloges zu traditionellen Naturschätzen unseres Lebensraumes die älteren Generationen der ländlichen Bevölkerung und präsentieren die Auswertung.

 

Ziel: anlassbezogene Schulung, Motivation durch Eigenerleben und persönlichen Bezug, Wissensvermittlung, Dokumentation und Erhalt tradierten Wissens rund um die heimischen Naturschätze.